VIrtual Zoo 1919
Münster 
#002

Projektdetails:

Kunde:       LBS

Jahr:           2019  

Status:        abgeschlossen

„Lost Places“ zum Leben erwecken – das ist die Faszination am Projekt „Virtual Zoo 1919“. Direkt am Aasee im Herzen von Münster liegt einer der spannendsten versunkenen Orte der Stadt

– der alte Zoo. 

Kaum einer, der heute dort zwischen See, Musikschule und Tuckesburg spazieren geht oder den Flohmarkt besucht, ahnt, dass hier von 1875 bis 1974 Kamele, Elefanten, Löwen und Bären wohnten. 

Ein besonders spannendes Kapitel in der Zoo-Historie sind die Jahre zwischen den Weltkriegen. Die Architektur damals spiegelte den Kolonialismus wieder und imitierte in einem wilden Mix die Stile fremder Kulturen.

Unumstrittenes Highlight ist das Elefantenhaus, das einer Moschee nachempfunden war.

Heutzutage sind von dem Gelände nur noch wenige Mauern erhalten – dazu Postkarten und wenige schriftliche Berichte. 

Aus diesem Material hat

we are vr in intensiver Detail-Arbeit eine immersive VR-Experience geschaffen, die den User ins Jahr 1919 zurückversetzt.

 

Das komplette Zoo-Gelände ist begehbar; der Spaziergang wird angereichert mit Kommentaren von Zoo-Historiker Michael Sinder. 

 

Das Projekt „Zeitenblicke – Virtual Zoo 1919“ ist ein Showcase für gleich mehrere Potenziale von Virtual Reality. Es ist zugleich innovative Geschichtsvermittlung, Cutting-Edge-Tourismusangebot und Standort-PR für den Auftraggeber, die LBS West, deren Gebäude heute auf Teilen des alten Zoogeländes steht.

12min.ME Vortrag

Am 09.01.2020 haben wir das Projekt der Öffentlichkeit präsentiert!

 

https://www.wn.de/Muenster/4091685-Event-feiert-Geburtstag-Zwoelf-Mal-12min.me 

360° Zoo 1919
Münster 
#002.1

Projektdetails:

Kunde:       LBS

Jahr:           2020  

Status:        abgeschlossen

Der 360°-Grad Zoo 1919 zeigt, wie VR-Content in modifizierter Form auch ohne aufwändige Hardware im Alltagseinsatz beeindrucken kann.

 

Durch Video-Rendering wurden für das Projekt 360-Grad-Rundblicke aus dem Projekt Virtual Zoo 1919 extrahiert und mit Ton unterlegt. 

Spaziergänger, die mit dem Handy den QR-Code auf einer Hinweistafel scannen, können eine Videosequenz starten und sich darin umschauen. Für den Nutzer wirkt es wie ein Fenster in eine andere Zeit am selben Ort – in diesem Projekt das Jahr 1919 im Alten Zoo der Stadt Münster. 

Durch eine zugehörige Karte finden die Spaziergänger die Rundblicks-Punkte auf dem Projekt-Gelände. 

Vergleichbare Projekte eignen sich für den Einsatz in diversen Kontexten, da der Hard- und Software-Einsatz seitens des Nutzers minimal ist.

 

Das Projekt kommt ohne VR-Brillen oder Augmented-Reality-Apps aus und ist damit u.a. optimal als ergänzendes touristisches Angebot.

Phoenixhalle

Affenhaus und Festwiese

Bären, Wölfe und Wildschweine

Naturkundemuseum

Elefantenhaus

Tuckesburg

GET IN TOUCH:

CONTACT US:

Tel: +(49) 172 806 1298 

d.akopyan@we-are-vr.org

Steinfurter Straße 73

Muenster, GER 48149

© 2020 by we are vr.